Spenden

Mitglied werden?


Externe Links


Martinsumzug 2023

 

Trotz des herbstlichen Wetters kamen am 10. November 2023 um 17:00 Uhr wieder viele Kinder und Erwachsene auf den Marktplatz in Bernbeuren um gemeinsam St. Martin zu feiern.

Alle trafen sich zunächst in der Kirche, wo das Kindergarten-Team eine kindgerechte Andacht vorbereitet hatte und alle gemeinsam Martinslieder sangen. Nach der Segnung der Martinsgänse durfte sich dann jedes Kind einen Lebkuchen vom heiligen Martin holen.

Anders als in den vorigen Jahren folgte nun gleich das Martinsspiel vor der Kirche. Wie jedes Jahr sahen die Kinder gespannt zu, wie der heilige Martin hoch zu Ross seinen Mantel mit dem armen Bettler am Boden teilt.

Anschließend führten der Martin zu Pferd und die Jugendgruppe unserer Musikkapelle Bernbeuren den Laternenzug durchs Dorf.

 

Im Anschluss an den Umzug verkauften die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Bernbeuren Kinderpunsch und Glühwein sowie viele gebackene Martinsgänse. Es wurde ein wieder ein toller Gewinn erwirtschaftet. Die ehrenamtlichen Helfer von Feuerwehr und Jugendblaskapelle bekamen jeweils Gans und Heißgetränk als Dank für Ihre Mithilfe. Vielen Dank an all die Glühweinspender und die vielen fleißigen Bäcker der Martinsgänse!

 

  

                  

 

Unser herzlicher Dank gilt auch dem Obst- und Gartenbauverein, der 40l Apfelsaft für unseren Kinderpunsch gespendet hat – es war der leckerste Punsch aller Zeiten! 😊

Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung: den Kinderfasching am Rußigen Freitag 2024.

 

Eure Vorstandschaft des Förderverein Kindergarten und Schule Bernbeuren e.V.               

 

Neues vom Förderverein

 

 

Sei dabei! Willst Du mehr über die Aufteilung der Gelder und über die einzelnen Aktionen erfahren? Dann komm zur Jahreshauptversammlung im Oktober!

Dieses Jahr stehen Wahlen an und wir freuen uns über jeden und jede, der/die sich vorstellen kann einen Posten in der Vorstandschaft zu übernehmen. Umso mehr als das einige der langjährigen Mitglieder dieses Jahr leider nicht mehr zur Wahl stehen.  

 

Ferienprogramm 2023

 

In den Sommerferien organisieren wir ein Ferienprogramm für die Bernbeurer Kinder. Diese haben so die Möglichkeit die örtlichen Vereine kennen zu lernen, neue Hobbies und Interessen zu finden oder einfach ein paar Stunden Spaß zu haben.

 

Anmeldung am Dienstag, den 18. Juli 2023, 16 - 17 Uhr an der Grundschule Bernbeuren

 

 

Wer das PDF zum downloaden sucht: klick hier:

 

 

DANKE! an alle Veranstalter für dieses sagenhaft tolle, abwechslungsreiche Ferienprogramm! Es ist gigantisch, was dia Berabeira alles auf die Beine stelln!

 

 Wichtige Informationen für die Eltern:

1. Es werden alle Anmeldungen berücksichtigt. Bei Überbuchung einzelner Veranstaltungen entscheidet das Los.

2. Ab sofort sind Anmeldungen für Dritte möglich.

3. Der Unkostenbeitrag muss bei Anmeldung komplett bezahlt werden.

4. Bei Erkrankung bitte bei der Kursleitung abmelden, dann können Kinder von der Warteliste nachrücken.

5. Jeder Teilnehmer wird gebeten, auf seine Sachen selbst zu achten und sich an die Anweisungen der Kursleitung zu halten.

6. Wenn bei der Kursbeschreibung nichts angegeben ist, bitte evtl. kleine Brotzeit und kleines Getränk mitgeben.

7. Die angegebenen Telefonnummern sind für Fragen und Notfälle gedacht.

8. Die Veranstaltungen sind über die Kommunal-Haftpflicht abgedeckt.

 

Ansprechpartner bei Rückfragen: Janina Feneberg, Tel: 921844 und Saskia Baum, Tel: 9229001

oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Herzlichen Dank sagt euer

 

Förderverein Kindergarten und Schule Bernbeuren e.V.

 

 

 

 

800 Jahrfeier Beraburo

Wir hatten einen Stand mit Kinderschminken und Glitzertatoos und haben damit 287 Euro Gewinn gemacht. Der Gewinn geht je zur Hälfte an Schule und Kindergarten!

 

 

 

 Osterkerzenverkauf 2023

  • Vielen Dank an ALLE BASTLERINNEN! Beim konnten dank unserer fleißigen Bastlerinnen 350 € für Schule und Kindergarten erzielt werden. Der Gewinn kommt zu gleichen Teilen Kindergarten und Schule zu Gute. Und hilft der Schule unter Anderem Theaterfahrten zu bezahlen.

Kindergartenfest 2023

  • Beim Kindergartenfest am 12. Mai 2023 verkaufte die Vorstandschaft des Fördervereins Eis- und Getränke. Es kamen ca. 175 € Euro zusammen. Diese Einnahmen kommen dem Kindergarten zu Gute

 

 

Kinderfasching 2023

Der Kinderfasching konnte dieses Jahr endlich wieder stattfinden. Und es war ein voller Erfolg! Es kamen 270 große und kleine zahlende Gäste. Dazu kommen noch die vielen Helfer, die ohne Eintritt zu zahlen Zugang erhielten. Alle ließen sich Kaffee und Kuchen vom Förderverein, Pommes und kalte Getränke von der Hallenwirtin schmecken.

 

Die Kinder konnten sich bei fünf lustigen Spielen und beim Tanzen zum Sound von DJ Charly so richtig austoben. Neben dem altbewährten Ententanz und Polonäse war für die kleinen „Maschkara“ auch das Bobfahrerlied und die Robbe mit am Start.

 

Conny kam wieder mit ihren Tanzmädels. Sie legten einen tollen Auftritt mit flotten Rhythmen hin und wurden von den Zuschauern begeistert beklatscht.

 

Bei den zwei Theateraufführungen vom Kindergartenteam waren Eltern wie Kinder begeistert dabei.

 

Zu guter Letzt kam noch die Schongauer Mini-Garde und verzauberte die Zuschauer mit Ihrem Auftritt.

 

Es war ein sehr gelungener Nachmittag, mit genügend Helfern, denn dieses Jahr halfen 12 Firmlinge im Rahmen ihrer sozialen Projekte beim Durchführen der Spiele, beim Abräumen, Aufräumen und beim Spülen.

 

Die gesamten Einnahmen von stolzen 1.137,06 € kommen, wie gehabt zu 50% dem Kindergarten und 50% der Grundschule zu Gute.

 

Dem großartigen 50-Köpfigen-Helferteam, darunter auch den anderen helfenden Teenies ein riesiges Dankeschön!!!! Ohne euch könnten wir diese tolle Veranstaltung nicht ermöglichen.

 

 

Danke sagt eure Vorstandschaft vom Förderverein.

 

 

 

 Martinsumzug 2022

 

 

Dieses Jahr durfte der Martinsumzug endlich wieder stattfinden.

Bei bestem Wetter kamen am 10. November 2022 um 16:30 Uhr fast 400 Kinder und Erwachsene auf den Marktplatz in Bernbeuren.

So viele Teilnehmer wie noch nie!

 

Das Kindergarten-Team gestaltete einen kindgerechten Gottesdienst mit einer Bildergeschichte und schönen Martinsliedern, die Sissi schon vorher mit den Kindern geübt hatte. Zum Ende des Gottesdienstes durfte sich jedes Kind vom heiligen Martin einen Lebkuchen holen.

 

Anschließend führte unsere Jugendgruppe der Musikkapelle Bernbeuren den Laternenzug durchs Dorf. Dieses Jahr wurde nicht unterwegs musiziert und gesungen, sondern an drei Gesangsstationen. Diese Änderung kam gut bei den Eltern an – konnte man doch unterwegs ausgiebig ratschen und dennoch kein Martinslied verpassen.

 

Wie auch schon vor der Pandemie, wurde am Marktplatz die Szene der Mantelteilung nachgespielt: mit dem heiligen Martin hoch zu Ross und einem armen Bettler am Boden.

 

Im Anschluss an die Kirche und den Umzug verkauften die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Bernbeuren Kinderpunsch und Glühwein sowie viele gebackene Martinsgänse.  Es wurde ein rekordverdächtiger Gewinn von 1.175,- € erwirtschaftet.   Die ehrenamtlichen Helfer von Feuerwehr und Jugendblaskapelle bekamen jeweils Gans und Heißgetränk als Dank für Ihre Mithilfe.

 

Leider wurden weniger Gänse geliefert als angekündigt, so dass diese schon nach einer Stunde restlos ausverkauft waren. Den fleißigen BäckerInnen sagen wir herzlichen Dank!

 

Auch der Elternbeirat der Schule, der Wiener im Semmel und Käsesemmeln verkaufte, wurde von hungrigen Laternenträgern regelrecht überrollt. So war auch hier bald alles bis auf den letzten Semmel verkauft.

Kinderpunsch und Glühwein reichten zum Glück bis zum Ende der Veranstaltung, obwohl es dieses Jahr wirklich viele Familien waren.

Durch unsere FÖV-Tassen konnte auch dieses Jahr wieder enorm viel Müll eingespart werden. Viele BürgerInnen hatten auch ihre eigene Tasse zum Martinsumzug mitgebracht. Das soll auch in den zukünftigen Jahren so bleiben. Ein guter Nebeneffekt: da die neuen Tassen dreimal größer sind als die früheren Styroporbecher, musste man nicht so oft anstehen, was den Ansturm auf unsere „Schanklehrer“ etwas reduzierte.

 

 

 

 

 

Wir sind noch immer hin und weg über so viele teilnehmende Martins-Familien und blicken auch schon voll Vorfreude auf die nächste Veranstaltung: den Kinderfasching am Rußigen Freitag 2023.

 

 

Eure Vorstandschaft des Förderverein Kindergarten und Schule Bernbeuren e.V.